Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Nikkei

Weiter unspektakulär
Nikkei-Analyse vom 21.11.2021

langfristiger Nikkei Chart

In der vergangenen Woche ließ es der Nikkei recht gemütlich angehen und gewann im Wochenvergleich knapp 0,5 Prozent.

Die Marke von 30000 Punkten verfehlte der Index dabei um weniger als 40 Zähler. Wir rechnen auch für die kommende Woche mit einem eher unspektakulären Verlauf. Ein Test der 30000 ist denkbar, aber auch ein Rücksetzer. Zunächst dürfte sich die wenig volatile Seitwärtsbewegung noch fortsetzen, ein neues mittelfristiges Signal entsteht erst mit Verlassen der Zone 26900/30800.


kurzfristiger Nikkei Chart


Autor: Oliver Schultze