Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Erholung im Abwärtstrend
Gold-Analyse vom 02.10.2022

langfristiger Gold Chart

mittelfristiger Gold-Chart

Nach leichten Rückgängen in der ersten Wochenhälfte konnte der Goldpreis ab Mittwoch spürbar zulegen. Der Wochenvergleich zeigt ein Plus von gut 16 Dollar.

Diese Erholung ist nach dem starken Rückgang seit der ersten Augusthälfte nicht verwunderlich. Aus charttechnischer Sicht hat das Edelmetall damit aber kein Terrain gewonnen, die Notierung kam noch nicht einmal in die Nähe der nun als Widerstand wirkenden Marke bei knapp 1700 Dollar. Daher gehen wir von einer baldigen Wiederaufnahme der Abwärtsbewegung aus. Die Lage entspannt sich aus Bullensicht erst mit einem Anstieg über 1700.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze