Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Nikkei

Unterstützung bei 21000 im Visier
Nikkei-Analyse vom 28.06.2020

langfristiger Nikkei Chart

In der vergangenen Woche schaukelte der Nikkei um das mittlere Bollinger Band und zeigte sich im Vergleich zur Vorwoche nahezu unverändert.
Der MACD und der Stochastik deuten abwärts, zudem befindet sich der Index näher an der oberen Begrenzung der Handelsspanne der vergangenen Jahre. Daher erscheint ein baldiger Abwärtsschub wahrscheinlicher. Kursziel einer solchen Bewegung wäre die Unterstützung bei 21000 Punkten.


kurzfristiger Nikkei Chart


Autor: Oliver Schultze