Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Nikkei

Gefangen in der Lethargie
Nikkei-Analyse vom 18.04.2021

langfristiger Nikkei Chart

Die Seitwärtsbewegung beim Nikkei setzte sich auch in der vergangenen Woche fort, im Wochenvergleich verlor der Index leicht um 0,3 Prozent.

Anleger sollten nach wie vor das Ende der Seitwärtsbewegung abwarten. Seit rund zwei Monaten pendelt der Index um die runde Marke von 30000, dies könnte auch noch weiter andauern. Häufig folgen auf solche lethargischen Phasen aber dynamische Kursbewegungen. Daher sollte sich das Warten lohnen.


kurzfristiger Nikkei Chart


Autor: Oliver Schultze