Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Nikkei

Die Konsolidierung ist angelaufen
Nikkei-Analyse vom 19.09.2021

langfristiger Nikkei Chart

In der Vorwoche legte der Nikkei zunächst noch etwas zu, dann folgte die erwartete Konsolidierung. Im Wochenvergleich ein kleines Plus von 0,4 Prozent.

Nach dem kräftigen Anstieg seit Ende August ist nun eine weitere Verschnaufpause gut vorstellbar. Hinzu kommt die hohe Anziehungskraft der runden 30000, die einem raschen Durchbruch nach oben noch entgegen stehen dürfte. Daher rechnen wir beim Nikkei kurzfristig mit weiter bröckelnden Notierungen, wobei jedoch keine scharfe Korrektur zu erwarten ist. Sollte der Index jedoch, wider Erwarten, dynamisch nach oben durchstarten und das Vorwochenhoch bei knapp 30800 klar durchbrechen, dürfte sich die Rally anschließend fortsetzen.


kurzfristiger Nikkei Chart


Autor: Oliver Schultze