Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> MDAX

Unterstützung bei 31905 getestet
MDAX-Analyse vom 22.02.2021

langfristiger MDAX Chart


Die Aufwärtsbewegung setzte sich in der vergangenen Woche noch etwas fort, dann mündete der Kursverlauf in eine Korrektur. Im Montagsvergleich ein Minus von 2,7 Prozent.

Jetzt am Montag fiel der Index fast genau bis zu der Unterstützung bei 31905, zugleich erreichte der Stochastik seine untere Extremzone. Nun ist die Lage aus charttechnischer Sicht recht einfach: Durchbricht der MDAX den Support bei 31905 klar nach unten, müssen sich Anleger auf eine Ausweitung der Korrektur einstellen. Nächstes Kursziel ist dann das Januartief bei gut 30500. Dreht die Notierung hingegen jetzt wieder aufwärts, entstünde mit dem Durchbruch des Allzeithochs bei 33159 ein neues Kaufsignal.



kurzfristiger MDAXChart

Autor: Oliver Schultze