Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Untergrenze des Trendkanals erreicht
Gold-Analyse vom 28.02.2021

langfristiger Gold Chart

mittelfristiger Gold-Chart

In der Vorwoche war beim Goldpreis zunächst eine Aufwärtsreaktion zu beobachten, ab der Wochenmitte gab der Preis des Edelmetalls jedoch deutlich nach. Im Wochenvergleich ein Minus von gut 50 Dollar.

Jetzt ist die Notierung am unteren Ende des Abwärtstrendkanals angelangt, der im mittleren Chart eingezeichnet ist. Dies könnte nun zu einer Aufwärtsbewegung führen. Sollte der Goldpreis jedoch weiter nachgeben und nachhaltig nach unten aus dem Trendkanal ausbrechen, wäre mit einem weiteren Rückgang zu rechnen. Die nächste Unterstützung liegt dann bei 1670 Dollar.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze