Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Mit Schwung zurück in den Trendkanal
Gold-Analyse vom 20.06.2021

langfristiger Gold Chart

mittelfristiger Gold-Chart

Der Goldpreis befand sich in der vergangenen Woche im freien Fall und gab um 113 Dollar nach.

Mit der Rückkehr in den Abwärtstrendkanal beschleunigte sich die Abwärtsbewegung erwartungsgemäß nochmals. Somit hat sich der Ausbruch nach oben aus dem Kanal mit etwas Verzögerung noch als Fehlsignal herausgestellt. Im unteren Chart stoppte der Abverkauf praktisch genau bei der altbekannten Unterstützung bei 1765. In Anbetracht der kurzfristig stark überkauften Lage ist nun eine Gegenbewegung denkbar. Im dann folgenden Verlauf ist aber, nach dem starken Rutsch in der Vorwoche, ein weiterer Abwärtsschub realistisch. Auch ein Test der unteren Trendkanalbegrenzung bei aktuell 1660 Dollar ist dann nicht utopisch.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze