Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Gold

Widerstand bei 1765 geknackt
Gold-Analyse vom 18.04.2021

langfristiger Gold Chart

mittelfristiger Gold-Chart

Das Edelmetall startete recht unentschlossen in die Vorwoche, ab Donnerstag schraubte sich die Notierung dann aber in die Höhe. Im Wochenvergleich ein Anstieg um 31 Dollar.

Damit knackte der Goldpreis den Widerstand bei 1765 Dollar, der sich von den Tiefpunkten im November und Februar herleitet. Jetzt liegt das nächste Kursziel bei rund 1815, im Idealfall klettert der Preis des Edelmetalls sogar bis auf 1850 Dollar. Hinfällig wäre diese positive Einschätzung bei einer Rückkehr unter 1765.


kurzfristiger Gold Chart

Autor: Oliver Schultze