Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Unterstützung erreicht
EUR/USD-Analyse vom 18.01.2021

langfristiger Chart

Die kurzfristige Abwärtsbewegung beim Euro dauerte zuletzt weiter an, im Montagsvergleich verlor die Notierung rund einen dreiviertel Cent.

Der Euro fing sich knapp unterhalb der Unterstützung, die im unteren Chart eingezeichnet ist. Zugleich erreichte er das untere Bollinger Band, zudem tauchte der Stochastik Oszillator in seine überverkaufte Zone ein. Dies könnte kurzfristig zu einer Aufwärtsbewegung führen. Im Idealfall klettert der Euro im weiteren Verlauf sogar bis in den Bereich des Widerstands bei 1,25.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze