Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Kurzfristig bullish
EUR/USD-Analyse vom 22.02.2021

langfristiger Chart

In der Vorwoche fiel der Euro unter den Support bei 1,206, dieser Durchbruch erwies sich jedoch als Eintagsfliege. Anschließend legte die Notierung merklich zu und gewann im Montagsvergleich sogar rund 0,3 Cent.

Kurzfristig deutet die Charttechnik jetzt aufwärts. Mit Blick auf den oberen Chart ist auch noch immer ein Anstieg bis in den Bereich von rund 1,25 denkbar. Zuvor trifft die Notierung jedoch noch auf das Jahreshoch bei 1,235, das im unteren Chart ersichtlich ist. Insofern ist die Lage zwar kurzfristig bullish, ein mittelfristiges Kaufsignal ist vorerst jedoch nicht greifbar.


kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze