Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> MDAX

Unterstützung bei 14900 bestätigt
MDAX-Analyse vom 13.10.2014

langfristiger MDAX Chart


In der vergangenen Woche fiel der MDAX weiter abwärts und testete die Unterstützung bei 14900. In diesem Bereich behauptete sich der Index bisher.

Jetzt bestehen gute Chancen auf eine kurzfristige Aufwärtsreaktion. Zu bedenken ist jedoch, dass der MDAX nach dem gescheiterten Ausbruch über 17000 im Juni und nun dem tiefsten Stand seit rund einem Jahr angeschlagen ist. Ein mittelfristiges Kaufsignal liegt derzeit in weiter Ferne. Sollte der Index hingegen auch den Support bei 14900 nach unten verletzen, liegen die nächst tieferen Unterstützungen bei 14325 und knapp 13600.


kurzfristiger MDAXChart

Autor: Oliver Schultze