Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Chart der Woche

Zwischen Unterstützung und Aufwärtstrend
EUR/USD-Analyse vom 13.10.2014

langfristiger Chart

Beim Euro kam es zuletzt wie erwartet zu einer Gegenbewegung. Die Notierung kletterte bis zu der im unteren Chart eingezeichneten Horizontalen und setzte dann wieder leicht zurück.

Damit scheiterte der Euro bei knapp 1,28 und damit fast genau an der längerfristigen Aufwärtstrendlinie. Gut möglich, dass nun noch ein weiterer Test der Unterstützung bei 1,25 folgt. Fällt der Euro dann unter diese Marke, droht ein Rückgang bis auf etwa 1,20. Bei einer Rückkehr in den Aufwärtstrend mit Notierungen oberhalb der 1,28 winkt hingegen ein weiterer Anstieg.

kurzfristiger Chart

Autor: Oliver Schultze