Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> Dow Jones

Ausbruch nach oben vorerst gescheitert
Dow Jones-Analyse vom 22.07.2012

langfristiger Dow Jones Chart

Dow Jones in Euro


Der Dow schlug sich in der vergangenen Woche durchaus wacker. Er beendete den Handel mit einem Plus von 45,5 Punkten (+0,4 Prozent).

Er schaffte es allerdings nicht über die von uns bei 12.942 Punkten eingezeichnete Widerstandsmarke, womit sich die Aussichten für die kommende Handelswoche eintrüben. Der Stochastik Oszillator hat folgerichtig bereits nach unten gedreht. Noch ist der ganz kurzfristige Aufwärtstrend seit dem 12.07. intakt, so dass ein schneller Anstieg zu Wochenbeginn das charttechnische Bild wieder aufhellen könnte.


mittelfristiger Dow Jones Chart

Doch plausibler erscheint nach diesem zweiten erfolglosen Vorstoß auf die schmale Widerstandszone ein Rücksetzer in tiefere Kursgefilde. Der nächste tragfähige Support wartet erst wieder im Bereich von 12.500 Punkten.

kurzfristiger Dow Jones Chart

Autor: Lutz Mathes



RBS Dow-Zertifikate: