Chartbüro Dr. H.-D. Schulz

Chartanalysen + Wirtschaftsgrafiken


Home -> Analysen -> EuroStoxx

Aufwärtstrend setzt sich durch
EuroStoxx-Analyse vom 04.09.2016

langfristiger EuroStoxx Chart

Nach zunächst zäher Seitwärtsbewegung kam der EuroStoxx erst am Freitag in Bewegung. Da beflügelten schwache US-Arbeitsmarktdaten die Erwartung weiter billigen Geldes.

Technisch kam der Anstieg rechtzeitig, um eine neue Aufwärtstrendlinie in den Chart auf Tagesbasis einzeichnen zu können, die derzeit bei 3020 Punkten verläuft.

mittelfristiger EuroStoxx Chart

Aufgrund des neuen Kaufsignales im MACD (auf Tagesbasis) hellt sich das untere Schaubild auch auf Basis der Indikatoren wieder auf.

Das Gesamturteil bleibt unserer Meinung unverändert bei: "halten". Kurziel bleibt 3200 Punkte.
Bei einem Rückfall unter die grüne Trendlinie bei derzeit 3020 Punkten würde sich der positive Bias in neutral ändern.



kurzfristiger EuroStoxx Chart

Autor: Lutz Mathes