23.07.2007: FMC: Kreuzunterstützung auf dem Prüfstand

(Hier erscheint immer Dienstag Morgen ein charttechnisch interessanter Wert)

 

langfristiger Chart

Auch wenn die längerfristige Aufwärtsbewegung bei FMC weiterhin intakt ist, tritt die Notierung seit knapp einem Jahr per Saldo auf der Stelle. Im Zuge dieses Kursverlaufs kam es jüngst zu einem erneuten Test der aufwärtsgerichteten Trendlinie, die im oberen Schaubild eingezeichnet ist. Auf diesem Niveau, bei 33 Euro, bildete sich im Verlauf der letzten 11 Monate zudem eine sehr tragfähige Unterstützung.

In diesem Bereich ist eine Aufwärtsreaktion jetzt sehr wahrscheinlich, am Montag legten die Kurse bereits zu. Anleger sollten dabei aber nicht blindlings auf einen Anstieg bis zur oberen Begrenzung des Trendkanals setzen, die aktuell bei rund 42 Euro verläuft. Denn nach der möglichen Topbildung im Frühjahr sind weitere Kursverluste nicht abwegig. Durchbricht die Aktie die Kreuzunterstützung bei 33 Euro signifikant nach unten, sind kräftige Kursverluste zu erwarten.

kurzfristiger Chart

 

Autor: Oliver Schultze